Elisabeth Gräf und Roman Kellner
     



Liebe Leserinnen und Leser unseres Newsletters!

In diesem Newsletter ...

  • stellen wir Ihnen „Tools für Teams” vor,
  • verraten wir Ihnen, wie Ihre Weihnachtsfeier heuer entspannter ablaufen könnte,
  • empfehlen wir Ihnen unsere unterhaltsam-lehrreichen Blogbeiträge als Lektüre.

WORT & WEISE & WEIHNACHTEN

1. Weihnachtsfeiern ohne Runterleiern

„Weihnachten? Die spinnen doch?, denken Sie, „gerade war doch noch Sommer!? Sie haben Recht, wir wollen natürlich nicht zu jenen gehören, die Ihnen Ende des Sommers bereits Last Christmas ins Ohr blasen und Lebkuchen unter die Nase halten, aber eines wissen wir: Die Weihnachts- und Jahresabschlussfeiern werden spätestens jetzt geplant. Und da können wir helfen.

Eines unserer Moderationsseminare, nämlich „Mut zur Moderation?, befasst sich damit, wie man als Moderator oder Moderatorin vor Publikum steht und auch besteht. Und vielleicht ist das ja genau, was Sie bei der nächsten Feier tun müssen. Weil Sie es endlich auch einmal probieren wollen, weil es letztes Jahr so schrecklich war, weil sich sonst niemand gemeldet hat, weil es die Chefin so bestimmt hat. Falls Sie übermütig ja gesagt haben, jetzt aber den kalten Angstschweiß auf der Stirn spüren und nicht so recht wissen, was Sie da eigentlich tun sollen: Kommen Sie zu uns ins Seminar! Wir unterstützen Sie gerne – ziel- und bedürfnisorientiert.

Nächster Termin: Montag, 21.11.2016, 9.00 bis 17.30 Uhr. HIER finden Sie mehr Infos.
Und die Weihnachtsfeier kann kommen!


2. WORT & WEISE zu verschenken

WORT & WEISE ist nicht käuflich, aber man kann uns verschenken, zum Beispiel zu Weihnachten. Gerne stellen wir Gutscheine für Seminare oder Coachings aus. Kontaktieren Sie uns einfach, wir finden das Richtige für Ihr Packerl.

TOOLS FÜR TEAMS

Ob im Ehrenamt oder hauptberuflich: sehr oft arbeiten Menschen in Teams. Aber klappt es immer? Welche Aufgaben hat eigentlich ein Team? Wovon hängt ab, ob die Zusammenarbeit funktioniert oder im Chaos endet? Und was macht man, wenn die Arbeitsweisen im Team allzu unterschiedlich sind?
Diese und viele weitere Fragen stellen und beantworten wir in unserem neuen Seminar „Tools für Teams – Kommunikation, Konflikt und Klarheit im Team”.
Wenn Sie
als TeamleiterIn 

  • mit den verschiedenen Facetten von Teamarbeit vertraut werden möchten,
  • in und mit einem Team gemeinsam Ziele formulieren, 
  • unterschiedliche Arbeitsweisen für die gemeinsame Arbeit nützen 

und nebenbei vielleicht noch die eine oder andere Moderationsmethode mitnehmen wollen, dann ist dieses Seminar perfekt für Sie.

Nächster Termin: Donnerstag, 24.11.2016, 9.00 bis 17.00 Uhr und Freitag, 25.11.2016, 9.00 bis 13.00 Uhr. Für mehr Infos klicken Sie bitte HIER.

Teammitglieder können sehr unterschiedlich sein; es gilt, die Verschiedenheit zu nutzen.

KLAMOTTEN, SCHREIBEN UND KAROTTEN

Welches Gewand passt am besten zu meinem Auftritt oder meiner Präsentation? Wie zum Teufel kann es gehen, zu mehrt einen Text zu verfassen? Und was haben Methoden mit Karottenreiben gemein? Das und vieles mehr erfahren Sie in den Beiträgen unseres Blogs. Machen Sie sich ein Tässchen Kaffee oder Tee dazu und freuen Sie sich auf anregende Lektüre.

 

Den nächsten Newsletter erhalten Sie, wenn alles hierzulande wählt, wirklich jede Stimme zählt und auch kein Kleber fehlt.

Bis dahin wünschen wir Ihnen statt Wehweh und kaltem Kaffee Maronipüree und den ersten Schnee. Und natürlich die richtigen Worte und ganz viel Weisheit.,

Roman Kellner und Elisabeth Gräf

www.wortundweise.at

 

Impressum:
Herausgeber und Medieninhaber:
Mag.a Elisabeth Gräf und Mag. Roman Kellner
Arnezhoferstraße 7/20
A-1020 Wien

Mob.Tel.: +43 676 903 85 07 (Elisabeth Gräf) oder +43 699 1 320 59 04 (Roman Kellner)
Email: elisabeth.graef@wortundweise.at oder roman.kellner@wortundweise.at
Web: http://www.wortundweise.at

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie auf diese oder ganz andere Weise in unsere Adresskartei geraten sind.
Wir garantieren, nicht öfter als sieben Mal pro Jahr (vermutlich aber viel seltener) Wissenswertes von WORT & WEISE
auszuschicken. Sollten Sie unsere Mails dennoch als Spam empfinden, klicken Sie bitte in der Mailversion unseres Newsletters auf den Abmeldelink