Publikationen

Hier stellen wir ein paar Publikationen vor, die wir für aktuell halten, auch wenn das Erscheinungsdatum in einigen Fällen schon länger zurückliegt. Auch Tipps und Tricks zum Download sind zu finden.

Bücher und Beiträge

Elisabeth Gräf und Roman Kellner: „Ziele und Zaubersprüche. Von Harry Potter und seiner Welt lernen.“ Potsdam: Ökosysteme Verlag 2011. 138 Seiten, 20 Illustrationen. Wegen Auflösung des Verlags derzeit nur als E-­Book zu beziehen.

WORT & WEISE im Interview mit Birgit Böhmdorfer, ÖAZ: „Kommunikation, die Antwort auf fast alles. Ein Interview mit den Kommunikationsexperten Elisabeth Gräf und Roman Kellner“ in: ÖAZ, Österreichische Apotheker-Zeitung, S. 72-74, apoverlag.at, Oktober 2016.

Kellner, Roman: „Von Eisbärsalat bis Knöchelverzeichnis. Die besten Verhörer der deutschen Sprache.“ Wien: Ueberreuter 2005 (leider vergriffen).

Gräf, Elisabeth:Bedürfnis erkennen statt Nazi nennen.“ Userkommentar in „Der Standard“, erschienen am 3.6.2015.

Kellner, Roman: „Der Applaus bleibt aus. Gedanken wider den Machbarkeitswahn“ In: Macht Um Welt, BAWAG­PSK Edition Literatur, Wien: Ueberreuter 2007, S 112-120. Hier als pdf-Download.

Nicht mehr ganz aktuell, aber die Analyse hielt, was sie versprach:
Kellner, Roman: „Das Regierungsübereinkommen beim Wort genommen.“ Kommentar der anderen, erschienen in „Der Standard“ am 11.1.2007.

Als  freier Journalist hat Roman Kellner für zahlreiche Medien, darunter profil, die Presse oder das VCÖ-Magazin, geschrieben. Aus seiner Zeit als Chefredakteur finden Sie journalistische Beiträge und Artikel in allen Ausgaben des Greenpeace-­Magazins ACT der Jahrgänge  2000 bis 2011, etwa diese hier als pdf-Download. Artikel für das VCÖ-Magazin sind zum Beispiel „Ein Rad für alle Fälle“ oder „Teures Öl um jeden Preis“.

Interviews hat Roman Kellner mit zahlreichen Persönlichkeiten wie Christian Kern, damals noch CEO der ÖBB, heute Bundeskanzler der Republik Österreich, Maria Vassilakou, Vizebürgermeisterin und amtsführende Stadträtin in Wien, oder der Buchautorin Christine Nöstlinger geführt.

Als Beispiele für von uns endkorrigierte Zeitschriften können Sie ebenfalls die genannten Ausgaben des ACT heranziehen sowie  die Drucksorten (z.B. mediation aktuell) des Österreichischen Mediationsverbands von 2012 bis 2015.

Downloads

Klausurkiller: Mit diesen 15 Tipps gelingt Ihr Meeting garantiert (nicht) hier als pdf

Top-Tipps für tipptoppe Texte hier als pdf

So präsentieren Sie richtig (schlecht)! hier als pdf

Anleitung zum Unkreativsein hier als pdf

Für Bibliophile: Es bräuchte ein Wort für … hier als pdf

WORT & WEISE kompakt: unsere Arbeitsweise und unsere Seminarangebote hier als pdf